• mercan_dede_titelbild

Sufi Musiker mit Igelfrisur – Mercan Dede

By Ömer Mutlu – Interview, Music

Arkın Ilıcalı aka »Mercan Dede« ist der bekannteste türkische Technomusiker und Neykünstler (türk. Rohrflöte). Geboren im Jahr 1966, kommt er ursprünglich aus der schönen Küstenstadt Bursa. Heute lebt er in Montreal und İstanbul. Neben seiner Karriere als Musiker ist er seit vielen Jahren als Dozent an der Concordia University in Kanada tätig und lehrt die klassische Ebru-Kunst, eine uralte Kunst des Malens auf Wasser.
Mercan Dede ist stark geprägt von der Sufi-Musik der Derwisch-Meister.

Er spielt verschiedene traditionelle islamisch geprägte Instrumente und verbindet somit das Alte mit dem Neuen, den Orient mit dem Okzident. Mit viel Feingefühl stellt er eine Symbiose her, zwischen zeitgenössischen Klängen und der göttlichen Tradition der orientalischen Sufi-Spiritualität. Zusammen mit modernen elektronischen Klängen verschmelzen gefühlvolle Melodien mit Techno-Sound, Violine und Percussion.

Mercan_Dede_02

Mercan_Dede_01

Ömer Mutlu
Founder

Leave A Comment