• schwuler-imam-aus-der-stadt-der-liebe

Schwuler Imam aus der Stadt der Liebe

By Ömer Mutlu – Gesellschaft, Stories

»Toll, was für ein guter Anfang, was für ein Mut und ein Vorbild.«

»Hahahaha ganz genau. Bald gibt es auch schwule pfarrer und lesbische nonnen.. Was für ein Müll
dieser Mann von sich gibt. Man es gibt keine schwulen imamen!!! Im koran, in der Bibel und in der Thora wird dies auch erwähnt. Mir egal ob er schwul ist aber den islam sollte er da DEFINITIV rauslassen.. Unglaublich wirklich, der Weltuntergang naht…«


»Klasse! Wünsche ihm alles Gute.«

Sind nur einige der Kommentare in den Sozialen Netzwerken.
Was ihr Eure Meinung zu diesem Thema?

Ömer Mutlu
Founder

One Comment

  1. glay Mai 18, 2017 at 12:10 pm - Reply

    Warum sollte ein homosexueller Mensch nicht Imam werden können?
    Religionen befinden sich immer wieder im Wandel und reformieren sich. Dazu gehört es, die Sichtweise auf Homosexualität zu ändern und es als Norm anzusehen. Man sollte den Menschen nicht nur wegen einer sexuellen Orientierung daran hindern oder ihn verurteilen, Imam zu sein.
    Jedem das Seine! Mich stören möchtegern Islamwissenschaftler, welche nie oder selten den gesamten Koran gelesen haben, aber sich ständig auf Mikro-Tatsachen beziehen, auch. Allerdings habe ich mich damit abgefunden, dass es leider immer vorurteilsbeladene Menschen geben wird.
    Also Love and Peace.

Leave A Comment