Spiel für die Natur – ein Musikprojekt von Firat Çavaş

ByMücella Şen |Music, Top-Stories, Videos

Doğa İçin Çal (dt. Spiel für die Natur) ist ein Musikprojekt, das viele Künstler aus verschiedenen Genres und Ländern zusammenbringt. Der Gründer und Umweltaktivist Firat Çavaş ist Mitglied der Umweltorganisation agaclar.net. Als Inspirationsquelle diente yallah

Best Of Alternative Music (#BOAM) – Ah! Kosmos

ByZülal Yıldırım |Kültür, Music

Tarkan, Arabesk, Bauchtanz. Musikalisch bringt man das gerade im Ausland oft mit der Türkei in Verbindung. Dabei bietet das Land ein reiches, musikalisches Spektrum - jenseits von Saz und Mainstream-Pop. Viele Künstler der alternativen yallah

Elektronische Klänge vom iranischen Duo Blade&Beard

ByYonca Yıldırım |Music, Videos

Die iranischen DJs sind durch den Film Raving Iran nun in aller Munde. Zuerst waren Anoosh und Arash im Iran sehr eingeschränkt, denn die elektronische Musik wird dort als Teufelsmusik angesehen und ist daher yallah

„Eine Leichtigkeit in die Kommunikation bringen“ – Kent Coda

ByKuKü – Redaktion |Allgemein, Interview, Music

Die Kölner Band Kent Coda macht Indie-Musik mit Darbuka (türkische Trommel) und türkischen Texten und vermischt so die türkische und deutsche Musikkultur. Sänger Öğünç aus Izmir und Bassist Christopher aus Wien haben die Band 2002 in yallah

EBOW – ASYL (Prod. by Nik Le Clap)

ByÖmer Mutlu |Gesellschaft, Music

Asyl ist eine Ansage an den besorgten Wutbürger von heute. Kein Stinkefinger, aber ein reality check. Ihre heile Welt und ihre reine, unbefleckte Ethno-/Kultur-Tradition waren ohnehin nie etwas anderes als eine Illusion. Asyl wurde yallah

Best Of Alternative Music (#BOAM) – Ayyuka

ByZülal Yıldırım |Kültür, Music

Tarkan, Arabesk, Bauchtanz. Musikalisch bringt man das gerade im Ausland oft mit der Türkei in Verbindung. Dabei bietet das Land ein reiches, musikalisches Spektrum, jenseits von Saz und Schlager-Pop. Viele Künstler der alternativen Musikszene yallah

KuKü lädt ein: Nene Hatun

ByÖmer Mutlu |Allgemein, Interview, Music

Wir sprachen unter anderem über die Schwierigkeiten ihrer Einreise, die »Crazy Karadeniz People«, Türken und ihre Vorurteile und kalte Studentenwohnheime in Tel Aviv. Beste Aydın aka. Nene Hatun ist die ehemalige Studentin des Klaviervirtuosen yallah

KuKü lädt ein: Petra Nachtmanova

ByÖmer Mutlu |Interview, Music

Woher stammt das Instrument? Was bedeutet es für den Menschen von heute? Wie unterschiedlich ist die SAZ-Kultur in den Regionen und warum interessieren sich die Deutschen Sender nicht dafür? »SAZ-FILM« – Die Reise führt yallah

Sufi Musiker mit Igelfrisur – Mercan Dede

ByÖmer Mutlu |Interview, Music

Arkın Ilıcalı aka »Mercan Dede« ist der bekannteste türkische Technomusiker und Neykünstler (türk. Rohrflöte). Geboren im Jahr 1966, kommt er ursprünglich aus der schönen Küstenstadt Bursa. yallah

Warum Haftbefehl den Duden der Zukunft mitprägen wird – Ein Interview mit Falk Schacht

ByEsther Ecke |Interview, Music

Von SSIO bis Casper – Falk Schacht hatte sie alle. Mixery Raw Deluxe und meine Jugend sind eng miteinander verstrickt. Für Kunst & Kültür begab sich die Legende des deutschen Hip Hop-Journalismus trotz fieser yallah

»Wo bleiben die Beschwerden?« fragt sich Enno Bunger.

ByHüseyin Topel |Interview, Music

Deutschland verändert sich. Auf der einen Seite steigt bei kalter Luft brauner Dampf sichtbarer denn je aus der rechten Ecke, aber die in Vielfalt gedeihende Gesellschaft bringt auch eigene kleine Wunder hervor. Die Zukunft yallah