• the-new-york-subway-stanley-kubrick-photography-2

The New York Subway in den Fünfzigern

By Yonca Yıldırım – Photography, Top-Stories, Travel

Stanley Kubrick war 18 Jahre alt, als er anfing, die Menschen in der New York Subway zu fotografieren. Dabei entstanden authentische Schwarz-Weiß-Fotografien, die verschiedene Menschen in der U-Bahn im Alltag zeigen.

Stanley Kubrick war ein beliebter Filmregisseur und ist bekannt für seine originellen Filme, die die Unnahbarkeit der Realität und das Scheitern der Menschlichkeit thematisieren. Das Pendeln zwischen Ordnung und Chaos steht in seinen Filmen im Fokus, welches die Authentizität und Realität des Lebens hervorhebt.

Seine fotografische Serie The New York Subway wurde in der LOOK Magazine veröffentlicht. Für das Magazin fotografierte Kubrick von 1945 bis 1950 und wollte dabei die Atmosphäre der New York Subway einfangen.

»I think aesthetically recording spontaneous action, rather than carefully posing a picture, is the most valid and expressive use of photography« – Stanley Kubrick

 

the-new-york-subway-stanley-kubrick-photography-6

 

the-new-york-subway-stanley-kubrick-photography-11

 

the-new-york-subway-stanley-kubrick-photography-5

 

the-new-york-subway-stanley-kubrick-photography-9

 

the-new-york-subway-stanley-kubrick-photography-4

 

the-new-york-subway-stanley-kubrick-photography-8

 

the-new-york-subway-stanley-kubrick-photography-3

 

the-new-york-subway-stanley-kubrick-photography-7

 

the-new-york-subway-stanley-kubrick-photography-1

 

the-new-york-subway-stanley-kubrick-photography-10

All images © Stanley Kubrick

Yonca Yıldırım
Content Curator
Ein Auslandsaufenthalt bringt Erfahrungen aber verändert auch öfters die Sichtweise und Interessen des Menschen. Genau aus diesem Grund möchte sie über die Dinge schreiben, die sie interessieren, dabei die Menschen motivieren und Kunst und Kultur näherbringen.