• Ayyuka

Best Of Alternative Music (#BOAM) – Ayyuka

By Zülal Yıldırım – Kültür, Music

Tarkan, Arabesk, Bauchtanz. Musikalisch bringt man das gerade im Ausland oft mit der Türkei in Verbindung. Dabei bietet das Land ein reiches, musikalisches Spektrum, jenseits von Saz und Schlager-Pop. Viele Künstler der alternativen Musikszene vermischen Einflüsse aus dem Orient, Okzident und dem Balkan. Unsere liebsten Alternative-Musikalben stellen wir euch hier vor.

Den Anfang unserer Musikreihe #BOAM machen Ayyuka.


Ayyuka – “Sömestr”

Seit 15 Jahren gibt es die Istanbuler Band schon, das dritte Album „Sömestr“ (dt. Semester) ist 2015 erschienen und ein Klangteppich der besonderen Art. Jeder Track nimmt den Hörer mit durch die verträumte Welt aus Surf-Melodien und Anadolu-Rock – und das ohne eine einzige gesungene Strophe, denn „Sömestr“ ist wie jedes Ayyuka-Album: instrumental. Einen Sänger vermisst man aber auch nicht.

Und so klingt das:

Genre: Rock, Instrumental

Erinnert an: Tarantino-Filme, Road-Trips

Website: ayyuka.com.tr

 

Zülal Yıldırım
Content Curator
Zülal ist immer auf Achse, studiert „irgendwas mit Medien“ (Kulturjournalismus) in Karlsruhe, steht gelegentlich vor der Kamera oder am Mikrofon, liebt gute Literatur, Film und Kunst.